Samstag, 12. Mai 2018

2. Streich

Meine neue Aussicht ist schön. Ich kann dem Bauern direkt in den Stall gucken. Das Holzhaus stand damals noch nicht da, als ich aus diesem Zimmer auszog.



Meine Lineale hängen und der TV ist auch schon angeschlossen. Den Receiver klebte ich mit Kreppband auf den Fernseher fest ;)


Meine Kommode ist voll, mein Schrank auch, unter dem einen Tisch ist kein Platz mehr...


... und definitiv werde ich nicht mehr all meine privaten Stoffe unterbringen, noch meine Malsachen. Ich merke schon deutlich, daß mir neun Regalböden fehlen und ein Schrank mit vier Fächern.


Für heute reicht´s mir.

Morgen ist auch noch ein Tag.


                              die liebe Nana

Kommentare:

  1. Da ist Du viel geschafft heute, liebe Nana! Deine Linealwand gefällt mir, bei mir sind viele Schrägen, da geht das so leider nicht...
    Alles Liebe und einen gemütlichen Abend, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nana mach dir nicht aus dem Durcheinander, bei mir sieht es auch nicht besser aus.
    liebe Grüße aus Hessen. Heidi ohne Blog

    AntwortenLöschen
  3. Du hast schon ordentlich geschuftet! Wenn mich ein “Aufräumfimmel“ packt, staune ich manchmal was ich alles so habe... ! (Ich bräuchten die nächsten 2Jahre keinen Stoff mehr kaufen)!
    Weiterhin frohes Schaffen! LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Die Linealwand finde ich super und der Rest wird schon! Viele Grüsse Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja viele Lineale. Ds sieht richtig toll aus, so eine ganze Wand voll damit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, das sieht doch schon gut aus. Ein Umzug in ein deutlich kleineres Zimmer ist ein Problem. Wie bekommt frau die ganzen Sachen unter!? Die Wand mit den Linearen sieht toll aus! Ich bin auf das Endergebnis gespannt!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana, da hast Du schon viel geschafft. Die Linealwand sieht super übersichtlich aus. Das Einräumen wird sicher noch eine kleine Herausforderung. In ein kleineres Zimmer umziehen benötigt auch eine creative Optimierung des Verstauens. Bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. im Finden von Stauraum bist du bestimmt genauso kreativ wie mit dem Aufhängen der Regale.
    So ein Wandregal schafft ja auch viel Stauraum.
    Ansonsten evt woanders unterbringen, ehe man sich zuräumt!
    liebe grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    das sind ECHTE Aufgaben! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du das hinbekommst mit dem wenigen Platz und den vielen Dingen!
    Ich habe auch "nur" ein halbes Zimmer und komme mir manchmal ganz schön vollgestopft vor...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, da hast du ja echt noch viel vor...
    ABER nachher ist es so schön aufgeräumt und du weiß genau wo alles liegt, da hat auch Vorteile ;-)
    Du schaffst das Nana, früher oder später, bloß kein Stress!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...